Samstag, 23. April 2016

Der Countdown läuft...

... und wir warten gespannt auf die Ergebnisse der SlowFood-Testgruppe. Welches Restaurant wird dieses Mal dabei sein, wenn es um die Auszeichnung im Slow Food Genussführer geht?

Die Liste der Restaurants, die die Tester/innen des Slow Food Conviviums Harz auf Herz und Nieren geprüft hat, war noch nie so lang wie in diesem Jahr. Quer durch den Harz und in das Umland führten die kulinarischen Entdeckungsreisen. Noch steht die Auswahl, die es in den kommenden Genussführer (Erscheinungstermin: September 2016) schafft, nicht endgültig fest - wir verraten aber schonmal, dass sich alle Freunde und Freundinnen des guten Essens auf einige neue kulinarische Ausflugsziele freuen können.

Judith Bothe, Dorothee Kemper, Beate Engel

Gutes Essen. Das heißt für uns Genuss aus guten und sauberen Lebensmitteln, aus möglichst regionaler Herkunft und saisonal ausgewählt, Genuss am unverfälschten Geschmack und mit gutem Gewissen. Denn Slow Food heißt auch, dass die Lebensmittel fair produziert werden - und damit gut zu Mensch, Tier und Natur sind.

Bevor wir den Vorhang heben und den Restaurants, die neu in den Genussführer aufgenommen werden, hier an dieser Stelle eine Bühne geben, schauen wir erst noch einmal voller Freude auf die vier Restaurants, die schon jetzt im Genussführer ausgezeichnet sind und vor Kurzem die entsprechende Plakette für 2016 erhalten haben:

Harzer Speisekammer (Michael Woyke), Landhaus Kemper (Dorothee Kemper), Polsterberger Hubhaus (Beate Engel) und Rodelhaus Braunlage (Judith Bothe)


Kommentare:

  1. Liebe Frau Radcke,
    wir sind auch gespannt auf die "Neuen" und freuen uns über die "Alten"!
    Heute fand ich einen Link, den ich genau in der Richtung sehe, die Slow Food geht:
    http://www.lammleckerlos.de/#
    Sehr informativ und gut gemacht, die Seite.
    Gruß aus Nordhausen von Heinke Richter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Heinke,
      vielen herzlichen Dank für Ihren Kommentar und für den hochinteressanten Link!
      Beste Grüße aus Wolfshagen im Harz
      Antje Radcke

      Löschen
  2. Ich bin auch schon sehr gespannt und drücke die Daumen, dass es ganz viele Ziele im Harz in den neuen Genussführer geschafft haben...

    AntwortenLöschen

Hinweis für Leser/innen, die hier kommentieren möchten, ohne sich vorher irgendwo anmelden zu müssen: Bitte die Option "Anonym" verwenden und dann den Kommentar trotzdem gern mit (Vor-)Namen "unterschreiben". Besten Dank.